Libyen bedrängt Seenotretter

Ausgabe vom 20.11.2021
Seite 4


Rom. Ein Schiff der Berliner Hilfsorganisation Sea-Watch ist nach Angaben der Seenotretter von Libyens Küstenwache im Mittelmeer mit Entführung bedroht worden. Die Helfer veröffentlichten in der Nacht auf Freitag bei Twitter Aufnahmen eines Funkverkehrs, in dem dem Schiff „Sea-Watch 4“ befohlen wird, seinen Kurs zu ändern. „Sonst nehmen wir euch mit nach Libyen!“ Die „Sea-Watch 4“ hat nach eigenen Angaben 120 Mi­gran­ten an Bord, die aus Libyen geflüchtet seien.