Eiskunstlauf-Show auf dem Holzmindener Weihnachtsmarkt

Ausgabe vom 04.12.2023
Seite 12



Mit einer rund halbstündigen Eiskunstlauf-Show hat eine Mädchengruppe des EC Hannover Indians am Samstagabend das Publikum an der Eisbahn auf dem Holzmindener Weihnachtsmarkt verzaubert.

Nach einer längeren Pause durch Corona und die Kunsteisbahn im vergangenen waren die Indians erstmals seit 2019 wieder zu Gast in Holzminden – und das freute Sportlerinnen und Publikum. Leise rieselte der Schnee auf den Marktplatz nieder und so war die Show eine passende Einstimmung auf den ersten Advent.

Die Musik war teils weihnachtlich (Driving Home for Christmas, Stille Nacht), teils aus dem Fernsehen bekannt (Wednesday Adams). Die Indians zeigten als Gruppe, aber auch in Solo-Passagen mit Pirouetten und Sprüngen ihr Können auf dem Eis und ernteten dafür den verdienten Applaus des Publikums an der Eisbahn. An die Show schloss sich ein Eiskunstlauf-Workshop an.